Rückblick Martins Blogparade: Dr. Doppler regt Content-Recycling an

BlogparadeMartins letzte Blogparade hat lange Schatten geworfen, wie versprochen stelle ich Euch einige der Artikel hier auf BLOGGERaktuell vor. Heute: Die Idee von Dr. Doris Doppler, welche das „Recycling“ der Artikel anregt, was in ein paar richtig guten Ideen mündet. Doch lest einfach selbst – und staunt!

Unter Content-Recycling kann sich der Leser zunächst sicherlich nichts vorstellen, dabei ist die Idee eigentlich nur logisch. Dr. Doppler von textshop.biz verwertet den Content ganz einfach erneut und hat natürlich einige tolle Ideen parat. Zugegeben fehlt vielleicht der Bezug auf das eigentliche Thema Blogs versus Social Media, die Tipps zur mehrmaligen Nutzung des Contents aber sind interessant – zumal guter Content nun wahrlich nicht von selbst entsteht.

Hier die „Content-Recycling“-Ideen von Dr. Doppler:

Content-Recycling: eBooks
Tutorials und vor allem Artikelserien eignen sich mitunter für ganze eBooks, warum also nicht den einmal verfassten Content bündeln und als elektronisches Buch anpreisen? Egal ob gratis oder aber gegen Entgelt bei Amazon und Co.

Content-Recycling: Gastartikel
Gastartikel auf anderen Blogs sind für Blogger ebenfalls eine interessante Idee, schnell ist Content umgeschrieben und wirbt für die eigene Seite.

Content-Recycling: Newsletter
Auch für Newsletter ist alter Content eine Idee, vor allem, wenn dieser zeitlos ist. Hat der Blogger kein aktuelles Thema zur Hand, lohnt es, mal wieder alten (aber guten) Content auszugraben und zu bewerben!

Content-Recycling: eKurse
eKurse sind eine weitere Idee von Dr. Doppler zur Wiederverwertung einmal erstellten Contents, was übrigens auch eine Idee für eine Mailingliste ist.

Content-Recycling: Audio & Video
Audio und noch mehr Videos sind schwer im Kommen, gerade zweitgenannte Idee wird – Stichwort YouTube – in punkto SEO immer beliebter.

Content-Recycling: Fachartikel
Für Fachartikel bietet sich so mancher Blogbeitrag ebenfalls an, das Umschreiben lohnt für spezielle Expertengazetten oder Internetseiten.

Content-Recycling: Marketing
Als letzte Idee zum Content-Recycling nennt Dr. Doppler das eigentliche Marketing, wo Blogposts beispielsweise in Broschüren oder Flyern erneut verwertet werden können.

Sicherlich findet sich noch die eine oder andere weitere Idee, wie einmal erstellter Content sinnvoll neu genutzt werden kann. Was für Ideen hast Du? Ich freu mich auf Kommetare!

Werbung
Werbung
Werbung
WordPress Hosting