Auswertung der Blogparade Traffic-Tipps für Blogger

BlogparadeEigentlich sollten diesen Monat ja einige Artikel mehr auf BLOGGERaktuell online gehen als im Vormonat, derzeit sind es aber gerade mal vier. Eigentlich sollte heute ein Wandertag anstehen, aber es regnet. Eine gute Zeit also, Martins letzte Blogparade „Traffic-Tipps für Blogger“ auszuwerten.

Zuerst einmal: Mitgemacht haben wieder zahlreiche, aber leider auch weniger Blogger als bei Martins „Vorparade“ Blogs versus Social Media. Statt 30 waren nur 17 Blogger inklusive Martin selbst und natürlich meiner einer dabei.

Im Fazit bin ich allerdings aus einem anderen Grund enttäuscht, denn wirklich neue Tipps und Ideen für mehr Traffic bietet keiner. YouTube, Social Media, ständig neuer und insbesondere guter Content, Blogkommentare, Suchmaschinenoptimierung; das sind wohl alles Dinge, die Blogger mehr oder weniger längst im Blut haben.

Eine tolle Idee kam von Michael mit einer eigenen Email-Liste, was ich sicher mal probieren und auch hier auf BLOGGERaktuell noch mal näher vorstellen werde. Mein eigener „Traffic-Tipp für Blog-Starter“, nämlich die Teilnahme und vor allem Auswertung an und von Blogparaden habe ich in dieser Form nicht noch mal gefunden, wobei zugegeben auch Patricia von kleckerlabor.de und Jürgen von photoposter.de die Teilnahme an solchen Paraden raten, eine weitere Auswertung aber außen vor lässt.

Lange Rede, kurzer Sinn; hier alle 17 Teilnehmer mit ihren Traffic-Ideen für Blogger:

Stefan – geld-verdienen-mit-nischenblog.de
Yan – weltdertutorials.de
Timo – rankwatcher.de
Chris – flamedia.de
Alex – internetblogger.de
Andreas – blogsheet.info
Manuel – geld-im-internet20.de
Michael – webmarketingsoftware.de
Jana – j-ana.de
Rick – fuer-den-erfolg.de
Petra – bienenstube.net
Martin – 1001erfolgsgeheimnisse.com
Christian – modius-techblog.de
Jürgen – photoposter.de
Patricia – kleckerlabor.de
Heike – das-unternehmerhandbuch.de
Dennis – blogger-akutell.de

Der Martin hat übrigens prompt eine neue Blogparade gestartet, dieses Mal geht es (wieder) um das Thema Social Media, nämlich ob Facebook und Co überhaupt noch lohnen?! Was meint Ihr?

5 Antworten auf Auswertung der Blogparade Traffic-Tipps für Blogger

  • Hi,
    ja, wir haben alle Traffic-Tipps mehrmals durchgekaut und haben uns darauf geeinigt, dass das die meisten uns bekannte Traffic-Strategien mal mehr mal weniger genutzt werden. Ich habe auch keine weiteren Traffic-Tipps mehr als bereits erwähnte. Dein Pingback zu mir ist übrigens angekommen und wurde auch freigeschaltet.

    Die Auswertung der Blogparade macht viel Sinn wie ich finde und da man auf zahlreiche Blogs verlinkt, bringt es schon ein bisschen was. Zumindest vernetzt man sich dadurch sehr gut und kann vll. einen gewissen Besucherstrom verzeichnen.

    • Hallo Alex,

      ja, den Besucherstrom kann ich bestätigen – macht durchaus Sinn.

      Deine Blogparade nehme ich übrigene auch noch unter die Lupe. Wobei, Überraschungen gab es auch in Deiner Parade nicht. WordPress ist die absolute Nummer eins, von Drupal hatte ich mir persönlich mehr erwartet.

      Schöne Pfingsten!

  • Hallo Dennis,

    also enttäuscht hat mich das nicht. Manche Dinge wie zum Beispiel guter Content sind halt so wichtig, dass man es immer wieder anspricht.

    Außerdem gab`s schon noch Tipps, die nicht so alltäglich sind. Insbesondere jener von Heike, die in ihrem Beitrag zeigt, wie man die Ladezeiten des Blogs verbessert und dass das auch Auswirkungen auf das Ranking bei Google haben kann.

    Schönes Pfingstwochenende
    Martin

    • Hallo Martin,

      naja, nicht gleich falsch verstehen. Enttäuscht bin ich nur in so fern, das die Vorfreude auf neue Ideen groß war. Das habe ich dann leider vermisst, im Grunde ist – Newbies mal außen vor – alles bekannt gewesen.

      Auch das geringe Ladezeiten von Vorteil sind, ist alles andere als neu. Andersherum hast Du natürlich Recht, das solche Dinge immer wieder mal erwähnt werden müssen.

      Dir auch schöne Pfingsten

  • Trotzdem danke nochmal für die Zusammenfassung.
    Ich hoffe, bald wieder etwas zu lesen – der Artikel ist ja schon etwas her 😉

    Ganz liebe Grüße

Werbung
Werbung
Werbung
WordPress Hosting